top of page

Offensive zur Förderung der Artenvielfalt

winghome - Projekte

Winghome-Projekte sind Initiativen mit Unternehmen, die über umfangreiche Immobilienbestände verfügen, wie beispielsweise Wohnungsgesellschaften. Im Rahmen dieser Projekte werden zahlreiche Nistkästen an verschiedenen Immobilien - Objekte installiert.

Ablaufsplan 

Planungsphase 

1-3 Monate

  • In der Planungshase wird das Budget festgelegt, wie viel die Wohnungsgesellschaften bereit sind zu investieren.

  • Anhand dessen wird grob ermittelt, wie viele Nistkästen produziert und installiert werden können.

  •  Die Immobilien, an denen Nistkästen angebracht werden sollen, werden ausgewählt 

  • Jede Immobilie wird von uns besichtigt, um geeignete Stellen für die Vögel zu identifizieren und die Umsetzbarkeit mit dem Hubsteiger zu überprüfen 

  • Es wird geprüft, ob ein Halteverbot notwendig ist, um den Hubsteiger an die geeigneten Stellen positionieren zu können.

  • Falls erforderlich, organisieren wir die Straßensperrungen 

  • Bei farblichen Anpassungen werden die Wandfarben mittels Laser abgemessen 

  • Nachdem alle Objekte auf Sinnhaftigkeit und Umsetzbarkeit geprüft wurden, wird die genaue Anzahl an der zu produzierenden Nistkästen ermittelt 

  • Es werden Routen von Objekt zu Objekt geplant, um Kosten und Zeit zu sparen 

  • Ein finaler Zeitplan für die Produktion und Anbringung der Nistkästen wird erstellt

Umsetzungsphase 

1-2 Monate 

  • Die Nistkästen werden bei uns in der Produktionswerkstatt hergestellt und farblich angepasst

  • Der Hubsteiger wird beschafft und Straßensperrungen werden ggf. angemeldet

  • Die Nistkästen werden nun von uns angebracht 

Abschlussphase 

1 Monat

  • Nach der Anbringung werden alle Nistkästen von uns überprüft und final abgenommen 

bottom of page